„Man packt von Anfang an mit an“

Florian Dietsch über seine Ausbildung bei der SCHULTHEISS Hoch- und Tiefbau GmbH

Die SCHULTHEISS Hoch- und Tiefbau GmbH (SHT) setzt auf intensive Nachwuchsförderung im eigenen Haus. Jedes Jahr werden hierfür Auszubildende gesucht, die auch langfristig Teil des Teams werden wollen. Außerdem ist die SHT im Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen ein Partnerunternehmen der Technischen Hochschule Nürnberg. Das duale Studium ist mit einer Ausbildung zum Beton- und Stahlbauer verknüpft, die man bei der SHT absolvieren kann. Die Auszubildenden sammeln so ihre praktischen Erfahrungen auf den verschiedenen Baustellen in Nürnberg, Fürth, Erlangen und in der Region.

Florian Dietsch begann im September letzten Jahres sein duales Studium und entschied sich als Ausbildungsbetrieb für die SHT. Vor allem die praktische Arbeit auf der Baustelle macht ihm Spaß: „Ich habe in meiner Zeit bei der SHT schon viel gelernt, habe auf verschiedenen Baustellen Decken und Wände betoniert, Wände geschalt und gemauert. Ich mag es, draußen zu arbeiten und in Bewegung zu sein – ein Schreibtischjob wäre nichts für mich. Am Abend merkt man, was man gemacht hat, und das ist gut“, so Florian Dietsch. „Die Kollegen sind echt nett, man bekommt viel erklärt und packt von Anfang an mit an“, so der 19-Jährige weiter. Was für die Ausbildung seiner Meinung nach wichtig ist? „Man muss auf jeden Fall viel Motivation mitbringen – einfach Bock auf die Arbeit haben. Handwerklich sollte man sich natürlich auch gut anstellen.“

Freie Ausbildungsplätze bei der SCHULTHEISS Hoch- und Tiefbau GmbH